IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  NEWSLETTER  |  GLOSSAR  |  SITEMAP  |  DOWNLOADS  |  LINKS  |  GÄSTEBUCH  |  suchen  FINDEN!
Zurück zur Übersicht

Brennstoffzelle

Die Brennstoffzelle ist ein Aggregat, in dem mit hohem Wirkungsgrad aus chemisch gespeicherter Energie (Erdgas, Methanol, Benzin usw.) Strom und Wärme erzeugt wird. Die direkte Umwandlung (ohne Flamme!) in elektrische Energie und Wärme erfolgt dabei in einer kontrollierten Reaktion, der sog. "kalten Verbrennung" von Sauerstoff und Wasserstoff.

Der benötigte Wasserstoff kann entweder aus reinem Wasserstoff oder einer Reihe anderer Brennstoffe (wie z.B. Methanol oder sonstiger Kohlenwasserstoffe) stammen, die zuerst in Wasserstoff und Kohlendioxid umgewandelt werden.

Sofern die Brennstoffzelle direkt mit Wasserstoff betrieben wird, entsteht kein CO2. Zur Zeit werden erdgasbetriebene Brennstoffzellen bei Energieversorgungsunternehmen getestet, um diese umweltschonende Technik weiter zu entwickeln und Aussagen über die Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit zu erhalten.

Die Brennstoffzelle für Pkw und Autobusse befinden sich ebenfalls in der Entwicklung. Der Antrieb der Fahrzeuge erfolgt dabei über einen Elektromotor, den die Brennstoffzelle mit Strom versorgt. Die Energieversorgung von mobilen Kleingeräten wie Laptop oder Handy ist ein weiteres mögliches Einsatzfeld.
NACH OBEN  |  SEITE DRUCKEN  |  SEITE EPMPFEHLEN  |  IMPRESSUM  |  SITEMAP
NEWS-CENTER

05. August 2019
Sommerhitze im Büro
Tipps für Arbeit und Wohlbefinden.
mehr

19. Juli 2019
Verpackungsgesetz
Bitte prüfen Sie ob ihre Verpackungen angemeldt werden müssen !!!
mehr

17. Juni 2019
Thüringer Gesetz zur Neuordnung des Wasserwirtschaftsrechts
ist am 7.6.19 in Kraft getreten.
mehr

23. Mai 2019
8. Thüringer EnergieEffizienzpreis
30.000 ? Preisgeld für Unternehmen und Kommunen
mehr

21. Mai 2019
Neues Fachportal "FEBS"
ersetzt den DENA-Expertenservice
mehr

INTERESSANTES
ANSPRECHPARTNER

Leiter Umweltzentrum
Wolfgang Lietz
Tel.: 03672/377-180
Email senden Email senden