IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  NEWSLETTER  |  GLOSSAR  |  SITEMAP  |  DOWNLOADS  |  LINKS  |  GÄSTEBUCH  |  suchen  FINDEN!
Zurück zur Übersicht

Brennwertkessel

Brennwertsysteme sind in der Lage unter gewissen Umständen (u.a. niedrige Rücklauftemperatur) einen Teil des im Wasserdampf des Abgases enthaltenen Brennwerts zu nutzen. Voraussetzung ist ein feuchteunempfindlicher Wärmetauscher bzw. Schornstein (Schornsteinsanierung notwendig).

Eine nachträgliche Wärmedämmung, der hydraulische Abgleich und eine effiziente Regelung sorgt auch im Sanierungsfall für niedrige Rücklauftemperaturen und damit eine hohe Brennwertnutzung. Insbesondere größere Brennwertsysteme arbeiten auch mit Luftvorwärmung und sind daher in bestimmten Grenzen von der Rücklauftemperatur unabhängig.
NACH OBEN  |  SEITE DRUCKEN  |  SEITE EPMPFEHLEN  |  IMPRESSUM  |  SITEMAP
NEWS-CENTER

17. Juni 2019
Thüringer Gesetz zur Neuordnung des Wasserwirtschaftsrechts
ist am 7.6.19 in Kraft getreten.
mehr

23. Mai 2019
8. Thüringer EnergieEffizienzpreis
30.000 ? Preisgeld für Unternehmen und Kommunen
mehr

21. Mai 2019
Neues Fachportal "FEBS"
ersetzt den DENA-Expertenservice
mehr

30. April 2019
EnergieStG/StromStG
Nichtanwendbarkeit von Teilen der EnSTransV.
mehr

26. April 2019
ACHTUNG: Klima-Pavillon in Jena startet am 11.Mai 2019
Rasenmühleninsel Jena.
mehr

INTERESSANTES
ANSPRECHPARTNER

Leiter Umweltzentrum
Wolfgang Lietz
Tel.: 03672/377-180
Email senden Email senden