IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  NEWSLETTER  |  GLOSSAR  |  SITEMAP  |  DOWNLOADS  |  LINKS  |  GÄSTEBUCH  |  suchen  FINDEN!
Zurück zur Übersicht

Brennwertkessel

Brennwertsysteme sind in der Lage unter gewissen Umständen (u.a. niedrige Rücklauftemperatur) einen Teil des im Wasserdampf des Abgases enthaltenen Brennwerts zu nutzen. Voraussetzung ist ein feuchteunempfindlicher Wärmetauscher bzw. Schornstein (Schornsteinsanierung notwendig).

Eine nachträgliche Wärmedämmung, der hydraulische Abgleich und eine effiziente Regelung sorgt auch im Sanierungsfall für niedrige Rücklauftemperaturen und damit eine hohe Brennwertnutzung. Insbesondere größere Brennwertsysteme arbeiten auch mit Luftvorwärmung und sind daher in bestimmten Grenzen von der Rücklauftemperatur unabhängig.
NACH OBEN  |  SEITE DRUCKEN  |  SEITE EPMPFEHLEN  |  IMPRESSUM  |  SITEMAP
NEWS-CENTER

12. Februar 2019
Einspruchsmöglichkeit bei Neueinstufung von Handwerksfahrzeugen
KfZ-Steuerbescheid anfechten.
mehr

04. Februar 2019
2018: kräftiges Wachstum bei Photovoltaikanlagen
meldet der BSW aus Berlin
mehr

01. Februar 2019
Marktstammdatenregister
zur Erfassung von Energieerzeugungsanlagen ist online
mehr

28. Januar 2019
Steuererleichterung 2019 für Dienstwagen
mit Elektroantrieb bei privater Nutzung
mehr

07. Januar 2019
Neues Förderangebot für Unternehmen
startet zum 1. Januar 2019.
mehr

INTERESSANTES
ANSPRECHPARTNER

Leiter Umweltzentrum
Wolfgang Lietz
Tel.: 03672/377-180
Email senden Email senden