IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  NEWSLETTER  |  GLOSSAR  |  SITEMAP  |  DOWNLOADS  |  LINKS  |  GÄSTEBUCH  |  suchen  FINDEN!
zurück zur Liste
News / Projektnews

24.02.2017
SHK-Handwerk: 100.000 neue Solarthermieanlagen 2016 installiert

Staatliche Zuschüsse des BAFA für Solarkollektoren/Biomasse/Wärmepumpen auch 2017 gleichbleibend stabil. Für die solare Heizungsmodernisierung eines Eigenheims beträgt er meist 3.600 Euro. Weitere Details:  http://www.solarwirtschaft.de/

Die wenigsten Bauherren und Unternehmen wissen, dass auch Luftkollektoren gefördert werden. Luftkollektoren sind nicht nur einfach aufgebaut; eine integrierte PV-Zelle macht sie sogar autark. Das Einsatzgebiet von Luftkollektoren reicht von der Heizung/ Belüftung von Wohngebäuden bis zur Trocknung von Produkten.

"Die Mindestförderung gilt nicht für Luftkollektoren. Diese werden mit 140 €/m² Bruttokollektorfläche gefördert."

 

http://www.bafa.de/DE/Energie/Heizen_mit_Erneuerbaren_Energien/heizen_mit_erneuerbaren_energien_node.html

Im Gegensatz zu Anträgen für Privatpersonen zu Wohngebäuden im Bestand stellen Unternehmen, Betriebe, freiberuflich Tätige, Genossenschaften und gemeinnützige GmbHs die Anträge vor Vorhabensbeginn. (zweistufiges Antragsverfahren). Der einbauende SHK-Fachbetrieb unterstützt den Bauherrn bei der Beantragung. Mit der Fachunternehmererklärung wird die Verwendung der Fördermittel gegenüber dem BAFA nachgewiesen.

Solarthermieanlagen zur Erzeugung von Prozesswärme werden mit bis zu 50% der Nettoinvestitionskosten gefördert. Sie stellen überwiegend Wärme für industrielle oder gewerbliche Zwecke zur Verfügung. 

http://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads/DE/Energie/ee_solarthermie_foerderuebersicht.pdf?__blob=publicationFile&v=4

 


Beginn: 24.02.2017
NACH OBEN  |  SEITE DRUCKEN  |  SEITE EPMPFEHLEN  |  IMPRESSUM  |  SITEMAP
ANSPRECHPARTNER

Beauftragte für Innovation und Technologie/ Energieberatung
Kathleen Bähner
Tel.: 03672 377186
Email senden Email senden