IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  NEWSLETTER  |  GLOSSAR  |  SITEMAP  |  DOWNLOADS  |  LINKS  |  GÄSTEBUCH  |  suchen  FINDEN!
zurück zur Liste
News / Projektnews

08.06.2017
Komplettpaket mit Elektroauto

"Für eine monatliche Rate erhalten Teag-Kunden ein E-Auto, eine Ladebox und einen Fahrstromvertrag. Weitere E-Mobility-Angebote sind geplant.


Der kommunale Energiedienstleister Teag bietet seinen Kunden ab sofort auch Elektroautos an. Gegen Zahlung einer festen Monatsrate können Interessenten aktuell zwischen den Modellen Renault Zoe, VW e-Golf und BMWi3 wählen. Das Komplettpaket umfasst außerdem eine Ladebox für Garage oder Carport und einen Fahrstromvertrag, Das Einstiegsangebot mit einem Renault Zoe kostet 299 Euro im Monat, der BMWi3 inklusive Fahrstrom für 15 000 Kilometer Jahresleistung 499 Euro monatlich. Die E-Mobile werden mit 100 Prozent Ökostrom betankt.

"Wir haben uns als erstes Bundesland zusammen mit unseren Stadtwerkepartnern und der Landesregierung um ein flächendeckendes kommunales Ladenetz gekümmert, jetzt kommen passend dazu die Angebote", erklärte Teag-Vorstandssprecher Stefan Reindl. Bis 2020 soll in Thüringen ein Netz von 370 Stromtankstellen entstehen, dazu kooperieren 32 Thüringer Energieversorger laut eigenen Angaben ist die Teag bundesweit der erste Energieversorger der Elektromobile im Komplettpaket anbietet.

Das neue Produkt wird in Kooperation mit Thüringer Autohändlern angeboten. Diese kümmern sich um alle Kfz-spezifischen Servicebelange der Elektrofahrzeuge, wie Inspektionen oder Reparaturen. Die Teag ist Mitglied des Abrechnungsverbunds Ladenetz.de, dies ermöglicht den Kunden deutschland- und europaweit an rund 9000 Ladepunkten zu tanken.
Auch für gewerbliche Kunden und Flottenbetreiber plant die Teag entsprechende E-Mobility-Pakete. Noch in diesem Jahr ist eine Verknüpfung der Elektromobilitätspakete mit PV- und Stromspeicherangeboten zu einem "Teag E-Car Solar Plus Paket" geplant. Das Kommunalunternehmen kündigt zudem an, Spezialisten für Elektromobilität mit Fokus auf Beratung und Verkauf auszubilden. Im Unternehmensfuhrpark würden bis zum Jahresende zudem mindestens 20 Fahrzeuge durch E-Mobile ersetzt.

Der Ausbau des Thüringer Ladenetzes kommt laut der Teag zügig voran. Bis Ende diesen Jahres würden im Zuge des Ladenetzprojektes der Thüringer Stadtwerke und Energieversorger 180 öffentliche Ladestationen in Betrieb sein. " (hoe) Quelle:
https://www.zfk.de/mobilitaet/artikel/teag-bietet-komplettpaket-mit-elektroauto-an.html

https://www.thueringerenergie.de/Privatkunden/Mobilitaet/Elektromobilitaet/Unsere_Paket-Angebote/AutoPaket.aspx


Beginn: 09.06.2017
NACH OBEN  |  SEITE DRUCKEN  |  SEITE EPMPFEHLEN  |  IMPRESSUM  |  SITEMAP
ANSPRECHPARTNER

Beauftragte für Innovation und Technologie/ Energieberatung
Kathleen Bähner
Tel.: 03672 377186
Email senden Email senden