IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  NEWSLETTER  |  GLOSSAR  |  SITEMAP  |  DOWNLOADS  |  LINKS  |  GÄSTEBUCH  |  suchen  FINDEN!
Leitbild


"Umweltzentrum des Handwerks Thüringen - Dienstleister und Interessenvertreter des Handwerks für eine marktorientierte Umweltpolitik"

Das Umweltzentrum des Handwerks Thüringen fungiert mit Beschluss des Thüringer Handwerkstages vom 21.09.1992 als eine dem Thüringer Handwerkstag (THT) angeschlossene Einrichtung der Handwerkskammer für Ostthüringen. Die Arbeit des Umweltzentrums orientiert sich dabei an den Vorgaben des wissenschaftlichen und beratenden Beirates mit den folgenden grundsätzlichen Zielstellungen:

Unterstützung der Thüringer Handwerksunternehmen in allen Fragen des betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutzes, fachbezogene Interessenvertretung des Thüringer Handwerks, wissenschaftliche Bearbeitung und Begleitung handwerklicher Themenstellungen und Projekte.

Das Umweltzentrum ergänzt die klassischen Instrumente der Gewerbeförderung um Dienstleistungen zum betrieblichen Umweltschutz sowie der Arbeitssicherheit.

Mit den Aktionsfeldern:

sollen bestehende Defizite abgebaut, Weiterqualifizierungen ermöglicht, Demonstrationsvorhaben angeregt und Kooperationen vermittelt werden. Gleichzeitig besteht eine wesentliche Zielstellung darin, mit dem Zentrum eine Nahtstelle zu Kommunen, regionalen Umweltbehörden, Ämtern für Arbeitsschutz, Landesbehörden und zu wissenschaftlichen Einrichtungen zu schaffen.

Leitlinien der Arbeit des Umweltzentrums sind:

NACH OBEN  |  SEITE DRUCKEN  |  SEITE EPMPFEHLEN  |  IMPRESSUM  |  SITEMAP